Zelluläre Ernährung

Haben Sie jemals mit Züchtern von Elite-Hunderassen oder Katzen kommunizieren müssen? Vielleicht sind Sie selbst einer dieser Menschen. Wenn ja, dann muss man Ihnen nicht erklären, dass man für die Gesundheit und das schöne Aussehen des Haustieres, sie in erster Linie qualitativ füttern muss. In jeder Werbung für Tierfutter wird über den reichen Gehalt an nützlichen Vitaminen, Mineralien, Enzymen gesprochen – nur das nötigste für ein gesundes und aktives Leben.

Und wie oft denken wir über unsere Ernährung nach?

Bei der Zusammenstellung eines Menüs für die Familie berücksichtigt man in der Regel nur die Geschmackspräferenzen jedes Mitglieds und nicht seine körperlichen Bedürfnisse für Wachstum, Entwicklung und Erhaltung des Wohlbefindens.
Noch Hippokrates sagte: «Wir sind, was wir essen.» Über diese Wahrheit kann man nicht streiten. Die Natur ist so konzipiert, dass wir alle Nährstoffe und Baustoffe der Nahrung entnehmen können. Aber ist das in modernen Lebensbedingungen möglich, wenn fast alles, was in Geschäften verkauft wird, Karzinogene (Krebserreger), Geschmacksverstärker, Süßstoffe, Konservierungsstoffe usw. enthält?

Deshalb hört man heutzutage zunehmend den Begriff «Zellernährung».

Was bedeutet der Begriff Zellernährung?

Unser Körper ist in Bezug auf die Biochemie ein großes Labor, in dem jede Sekunde eine Reihe von verschiedenen chemischen Prozessen stattfindet. Die Lebensmittel, die wir essen, spielen dabei eine der Hauptrollen.
Wir sind es gewohnt, Essen durch die Anwesenheit von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten zu bewerten, aber wir denken sehr wenig darüber nach, wie reich es an Nährstoffen ist. Aber sie sind unter anderem für die Gesundheit unseren Körpers verantwortlich.

Wissenschaftler sagen, dass Gesundheit und Krankheit in unserem Körper auf Zellebene existieren. Wenn es alles gibt, was die Zelle benötigt, dann wird der ganze Körper gesund sein. Darauf baut das Gesundheitskonzept des Coral Club auf. Zelluläre Ernährung ist einer der Schritte zur Regenerierung des Körpers.

Die Zelle isst kein Fleisch, Milch, Nudeln, Salat, Kuchen usw. All das spaltet sich zu Nährstoffen, biologisch wichtigen Elemente, die der Körper benötigt, um das Leben zu gewährleisten, auf. Leider ist der Nährstoffgehalt in den meisten Lebensmitteln, die wir essen, sehr knapp. Daher wird heute zunehmend über die Zellernährung gesprochen.

Zellernährung ist eine vollwertige Nahrung für jede Zelle des Körpers, angereichert an Nährstoffen in einer solchen Menge und Vielfalt, die für eine vollständige Existenz, Entwicklung, Selbstheilung notwendig ist.

Was ist in der vollwertigen Zellernährung enthalten?

Was die meisten Menschen gesunde Ernährung nennen, hat leider nichts mit zellulärer Ernährung zu tun. Es ist bewiesen, dass nur 1-2% der Menschheit eine vollständige Zellernährung nur aus Nahrung erhalten können. Die meisten von uns haben «leere» Lebensmittel. So haben Ernährungswissenschaftler berechnet, um alles notwendige mit Lebensmitteln zu bekommen, müssen wir täglich etwa 50 Kilogramm essen. Natürlich ist das unrealistisch.

Daher kommen Ernährungsreicherungsmittel zur Hilfe – Nahrungsergänzungsmittel. Die Produkte geben der Zelle alles, was sie braucht.

Aber was genau braucht man für die Gesundheit der Zelle?

Also, wie viele Experten sagen, ist der Zelle-Code:

  • 28 Aminosäuren

Dies ist das wichtigste Baumaterial im Körper, die Grundlage einer starken Immunität, Schlankheit, schöne Haut, straffe Muskeln.

  • 15 Mineralien

Sie sind an der Aufnahme von Vitaminen und Enzymen beteiligt, unterstützen das Säure-Basen-Gleichgewicht, bilden Gewebe und Knochen, sorgen für die Produktion von Hormonen und vieles mehr. Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink, Selen, Chrom, Eisen, Jod usw. Der Mangel eines der Mineralien selbst in kleinen Dosen kann zu ernsthaften Krankheiten führen.

  • 12 Vitamine

Fast kein biochemischer Prozess im Körper findet ohne die Beteiligung der Vitamine statt. Selbst im Namen selbst liegt die Bedeutung: «Vita» — es ist das Leben. Vitamine werden kaum vom Körper produziert, daher ist es sehr wichtig, sie durch Nahrung zu erhalten.

  • 7 Gruppen von Enzymen

Dies sind Proteinsubstanzen, die für die Verdauung von Nahrung benötigt werden. Außerdem betätigen sie Vitamine, sättigen Zellen mit Energie, stimulieren die Arbeit des Gehirns und nehmen an der Wiederherstellung der Zellen und Organen teil. Unser Körper ist in der Lage Enzyme zu produzieren, aber diese Aktivität nimmt mit zunehmendem Alter immer mehr ab.

  • 3 mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Sie bilden die Grundlage der Zellmembranen, die für das Funktionieren des Nervensystems, des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems äußerst wichtig sind. Sie sind auch an der Produktion von Hormonen und an den Prozessen des Immunsystems beteiligt. Im Körper werden Sie nicht synthetisiert und sollten unbedingt mit Nahrung aufgenommen werden.

  • 30 ml Wasser pro 1 kg Körpergewicht

Ja, ja! Seien Sie nicht überrascht. Denn das Wasser ist der Haupttransporteur aller Elemente. Fast alle Prozesse finden unter Beteiligung des Wassers oder in einer wässrigen Umgebung statt. Daher ist es einfach unvernünftig, diese Tatsache zu ignorieren.

Wenn man weniger Wasser als vorgesehen, pro Tag trinkt, selbst wenn man alle notwendigen Mineralien, Vitamine, Aminosäuren usw. isst, kommt das gewünschte Ergebnis nicht. Lesen Sie im Artikel Wasser mehr darüber, welches Wasser unser Körper benötigt.

All dies muss in einen sauberen Körper gelangen — frei von Parasiten, Giften, Toxinen, Giftstoffen. Lesen Sie im Artikel Detox mehr über eine vernünftige Detox und eine umfassende Reinigung des Körpers.

All das brauchen wir jeden Tag. Natürlich ist unser Körper ein sehr kompliziertes und intelligentes Selbstheilungsystem, und er ist in der Lage den Mangel an Vitaminen oder Mineralen zu ersetzen. Aber wenn man Tag für Tag die notwendigen Substanzen nicht bekommt, wird der Körper früher oder später einfach die gesamten Ressourcen verbrauchen und an die Grenze seiner Kräfte kommen. Dann beginnen Störungen und Krankheiten. Um diese Grenze so weit wie möglich zu verschieben, müssen wir die Reserven kompetent mit qualitativ hochwertiger Zellernährung füllen.

Für wen ist die Zellernährung besonders relevant?

Natürlich braucht jeder Gesundheit, aber es gibt einige Gruppen von Menschen, die in einer Risikogruppe sind. Stimmen Sie zu, das Leben auf einer schönen tropischen Insel, wo man saubere Meeresluft atmet, jeden Tag frisches Gemüse, Obst, frischen Fisch und Muscheln isst, unterscheidet sich vom Leben in einer Großstadt. Da braucht man weniger zelluläre Ernährung als in den Städten.
Also, wer zuerst die Reserven der Zellernährung auffüllen muss:

  • die Stadtbewohner
  • Menschen, in deren Ernährung sich die meisten synthetischen Lebensmittel befinden
  • Probleme mit Übergewicht
  • diejenigen, die Muskelmasse gewinnen wollen
  • Menschen mit geschwächtem Immunsystem
  • diejenigen, die mehr Energie und Ausdauer benötigen
  • Menschen verschiedener Altersgruppen, wenn ernsthafte Veränderungen im Körper auftreten (Kinder, Jugendliche, nach 30 Jahren)
  • Unterstützung während der Schwangerschaft
  • nach Stresssituationen wie Knochenbrüche, Krankheiten, Operationen
  • Sportler oder Menschen, die einen aktiven Lebensstil haben

Wenn Sie mindestens zu einer dieser Kategorien gehören, ist eine qualitativ hochwertige Zellernährung für die Aufrechterhaltung des Ressourcenzustandes des Körpers äußerst notwendig.

Coral Club in Deutschland bietet eine riesige Auswahl an Produkten, die auf Zellernährung ausgerichtet sind.

Lesen Sie mehr: Warum Menschen aus der ganzen Welt Coral Club Produkte wählen.

Aminosäuren:

  • Daily Delicious Protein -Shakes
  • Premium Spirulina
  • Chlorella
  • Coral Kelp
  • Luzerne

Vitamine und Mineralstoffe:

  • Ultimate
  • HydraMax
  • Pentokan
  • MegiCal
  • Coral Magnesium
  • MSM (Schwefel mit Biotin)
  • Kalzium-Magnesium-Komplex (Ca-Mg Complex)
  • Zink
  • Selenium
  • Eisen
  • Tasty B (B-Vitamine)
  • Phycotene
  • Folsäure
  • Vitamin E
  • Liposomales Kurkumin
  • Liposomal Vitamin C
  • Liposomal Vitamin D3
  • Yummy Vits Orange (Komplex für Kinder)
  • Prenatal
  • Activin
  • Coenzyme Q10

Enzyme:

  • Assimilator
  • Papaya

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren:

  • Omega-3
  • Lecithin
  • Haifisch-Leber-Öl
  • Omega 3 Orange (für Kinder)

Probiotika — nützliche Bakterien:

  • Super Flora
  • B-Kurunga

Zellgewebe (Balaststoffe):

  • Hi-Fiber
  • Luzerne
  • Chlorella
  • Spirulina
  • Kelp

Aus der großen Vielfalt der Produkte von Coral Club können wir unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Besonderheiten individuelle Programme für Sie für zelluläre Ernährung erstellen. Zum Beispiel, Programme zur Wiederherstellung der Gelenke und Bänder, Stärkung der Immunität, Verbesserung des Gedächtnisses, Steigerung der Energie, harmonische Entwicklung des Kindes, Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit der Kinder, Unterstützung der Ernährung während der Schwangerschaft und anderes.

Wenn Sie ein persönliches Programm wünschen, schreiben Sie an Kontakte.
Gesundheit für Sie und Ihre Lieben!